Telefonieren mit dem Gigacube – Teil 3

In unserem ersten Beitrag zum Thema Telefonie mit dem Gigacube hatten wir behauptet, dass der Telefonanschluß des Gigacube nicht nutzbar ist. Aufgrund des Hinweises eines Mitlesers dieses Blogs haben wir noch einmal einen Test mit einem analogen Telefon an der Telefonbuchse des Gigacube-Routers gemacht.

Als SIM-Karte diente uns eine normale SIM-Karte mit einer Allnet Flat. Die Einstellungen im Router haben wir von „nur LTE“ auf „LTE bevorzugt“ umgestellt.

Wenn man nun die Nummer der SIM-Karte anruft, schaltet der Gigacube auf 3G um, und das Telefon klingelt. Gleiches passiert, wenn man vom Telefon den Hörer abnimmt und einen anderen Teilnehmer anruft.

ERGO: der Gigacube-Router selbst kann durchaus ein analoges Telefon bedienen, sofern nicht im Router die Einstellungen auf „nur LTE“ stehen. Der Gigacube-Tarif ist allerdings NICHT Telefonie-fähig.

Autor: admin-gigacube

Impressum: Antennenfreak.de Christian Rosner Telecom Otto-Schmidt-Str. 1 16321 Bernau Telefon: +49 (0) 33 38 - 917 038 Fax: 01803-442 280 (0,09 Euro/min aus dem Netz der T-Com, max. 0,42 Euro/min aus anderen und Mobilnetzen) Email: service@antennenfreak.de USt.-IdNr.: DE155541497

2 Gedanken zu „Telefonieren mit dem Gigacube – Teil 3“

  1. Vielen Dank für die Richtigstellung bezüglich analoger Telefonie, inzwischen konnte ich bei meinem Gigacube auch die automatische Umschaltung von 4G auf 3G bei ein- oder ausgehenden Telefonaten beobachten (telefoniefähige Sim-Karte vorausgesetzt).

    Gibt es auch schon Erkenntnisse bezüglich der Visualisierung von auf die Karte im Cube eingehenden SMS, eventuell sogar auch Erkenntnisse zum SMS-Versand? Mein am RJ11-Anschluss des Gigacube betriebenes analoges Festnetz-Telefon ist SMS-fähig, allerdings werden derzeit noch keine SMS vom Cube an das Gerät durchgestellt.
    Wäre dafür eventuell noch eine im Konfigurationsmenü des Routers mögliche Einstellung zu optimieren?

    Und/oder gibt es andere Firmware-Versionen, bei denen SMS zumindest im Portal des Routers funktionieren?
    Bei der österreichischen Version (der Gigacube heißt dort Net Cube Plus) scheinen SMS zu funktionieren, siehe https://www.a1blog.net/2017/05/31/a1-net-cube-plus-test/

    Zitat:
    Webinterface

    Die Benutzeroberfläche des Net Cubes Plus (über die Adresse 192.168.8.1 aufrufbar) ist simpel und intuitiv: Neben Standardangaben zu Empfang, Anmeldungsstatus oder verbundenen WLAN-Usern, kann auch die monatliche Datennutzung & Nutzungsdauer überprüft oder SMS über die SIM gesendet/empfangen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.